beruf-start.de
  • Berufsstart

    Infos zum Berufsstart - von der Bewerbung bis zum Gehalt - von der Probezeit bis zur Zeitarbeit

Jobs im Hotelgewerbe

Das Hotel- und Gastgewerbe zählt zu den ganz großen Arbeitgebern in Deutschland. Kein Wunder, schließlich gibt es hier unterschiedlichste Verdienst- und auch Einstiegsmöglichkeiten - von der Ausbildung über den Quereinstieg bis zum Studium. Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Infos rund um den Jobstart zusammengestellt. Viel Erfolg bei der Bewerbung!

Der Klassiker: Die Ausbildung

Eine fundierte Ausbildung zur Hotelfachfrau bzw. zum Hotelfachmann oder aber zur Hotelkauffrau bzw. zum Hotelkaufmann bildet noch immer eine sehr gute Grundlage für einen Einstieg in die Hotelbranche. Die dauert in der Regel rund drei Jahre (gegebenenfalls abzüglich Ausbildungsverkürzung) und wird meist in enger Verknüpfung aus Theorie und Praxis, also an der Hotelfachschule plus im Betrieb vor Ort, absolviert. Danach ist ein direkter Jobeinstieg möglich, mit einigen Jahren Berufserfahrung dann auch ein Aufstieg in gehobenere Positionen. Auch ein Studium kann man mit der Ausbildung in der Tasche später meist noch problemlos dranhängen - und so die Chancen auf eine steile Karriere zum Beispiel im Hotelmanagement nochmals verbessern.

Übrigens: Neben den beschriebenen gibt es natürlich weitere Ausbildungsmöglichkeiten, insbesondere in der Gastronomie. Da viele Hotels ein eigenes Restaurant, zumindest aber Frühstücksservice und Co. unterhalten, bietet auch eine Ausbildung zum Koch/zur Köchin oder zum Beispiel zur Restaurantfachfrau/zum Restaurantfachmann gute Einstiegschancen ins Hotelgewerbe.

Immer beliebter: Das Studium

Heute, wo Bachelor-Studiengänge kaum länger dauern als eine Ausbildung, wählen immer mehr junge Menschen eben diesen Weg. Mit einem Studium in Fächern wie Hotelmanagement oder Touristik-Management oder einem Abschluss als Hotelbetriebswirt/-in stehen einem zahlreiche spannende Jobs in anspruchsvollen Positionen offen. Praktisch: Die Praxiserfahrung sammelt man hier schon während des Studiums vor Ort, so dass ein Jobstart direkt möglich wird.

Ein Herz für Quereinsteiger

Keine einschlägige Ausbildung und kein spezielles Studium, aber trotzdem Lust auf einen Job in der Hotellerie? Gerade Aushilfsjobs im Service werden sehr gern auch an Nebenjobber und versierte Quereinsteiger vergeben. Wenn man sich dann bewährt, ist mitunter sogar mehr drin: Eine Festanstellung und/oder eine Tätigkeit mit mehr Verantwortung.

Jobbörsen und Stellenmärkte im Hotelgewerbe

hoteljobs-aktuell.de
hoteljobs-aktuell.de ist ein Stellenportal rund um Jobs im Bereich Hotellerie - von dem 450.- Eurojob bis zur Vollzeitstelle.